Podere San Quirico

Das Agriturismo

Das Agriturismo "Podere San Quirico" befindet sich in Castelnuovo Berardenga, nur wenige Kilometer von Siena entfernt. Es ist ein wunderschoenes Haus aus dem 13.Jahrhundert und bietet gemuetliche Zimmer mit eigenem Bad, und garantiert so einen komfortablen und angenehmen Aufenthalt in der Toskana.
In einem nur fuenfminuetigem Fussmarsch durch die wunderschoenen Weinberge und Olivenbaeume, des Huegels auf dem sich das Agriturismo befindet erreicht man schnell das Zentrum des Ortes. Bei der Restaurierung des Anliegens haben wir besonders viel Wert darauf gelegt, den typischen, toskanischen Stil zu erhalten.
m Inneren koennen wir bis zu 14 Personen in 6 Doppelkzimmern beherbergen. 2 dieser Zimmer bieten die Moeglichkeit fuer ein drittes Bett.

Zur freien Nutzung steht ein Salon mit offenem Kamin zur Verfuegung, in dem sich auch kuehle Winterabende gemuetlich verbringen lassen, und auch ein weiterer Wohnraum mit Tisch und Stuehlen, der sich hervorragend dazu eignet, Gesellschaftsspiele oder Kartenspiele zu veranstalten.Im Sommer hingegen kann man seine freie Zeit im Garten im Schatten der Baueme oder auch am/im Schwimmbecken verbringen.

In allen Zimmern und den allgemeinnuetzlichen Raeumen steht wi-fi zur Verfuegung.
Auf Anfrage kann ein Fernseher im Zimmer angebracht werden. Es wird vorausgesetzt, dass dieser mit entsprechend geringer Lautstaerke benutzt wird, sodass es zu keinerlei Laermbelaestigung der anderen Gaeste kommt.

Das Fruehstueck wird im Winter im Essraum auf dem grossen Gemeinschaftstisch serviert, im Sommer hingegen im Schatten der Pergola, die von einer schoenen, alten Glyzinie bewachsen ist, umgeben vom Duft der Blumen und Zitronenbaueme des Gartens.

Unsere vierbeinigen Freunde sind herzlich willkommen, vorausgesetzt, sie sind gut erzogen und stoeren die anderen Gaeste nicht. Fuer sie gibt es einen eigenen Bereich, wo sie sich die Beine vertreten koennen und mit den anderen Vierbeinern spielen!

Agriturismo oekonomisch wertvoll

Die Renovierung des Gebauedes (2013!) wurde moeglichst oekonomisch gestaltet. So wurden zum Beispiel Fotovoltaik-Platten verwendet, die praktisch den gesamten Energiebedarf abdecken. Die Wasserzufuehrung wird unter anderem durch ein oeffentliches Aquaedukt gewaehrleistet, durch einen gut erhaltenen Bohrbrunnen. Zur Bewaesserung der Pflanzen wird Wasser aus Behaeltern verwendet, in denen auch das Regenwasser gesammelt wird.
Unsere Gaeste werden dazu angehalten, den Muell zu trennen.

Wir sind ein zertifiziertes Bio-Unternehmen und bieten unseren Kunden die Möglichkeit, neben dem extra nativen Olivenöl unserer Produktion und dem Wein eines freundlichen Weinguts auch Marmelade und Konserven zu Hause zu kaufen.

Die Waesche wird jeden dritten Tag gewechselt, auf Wunsch selbstverstaendlich auch haeufiger.

Die Hausherren/-frauen stehen den Gaestenbei Bedarf immer zur Verfuegung.

Torna all'inizio